*Vintage – FRENCH SHRINER Alligator Norweger, Circa 1960: 42D

750.00

  • French Shriner
    “Custom Order”
    Alligator Norwegian
    Circa 1960
    Euro 750

    Der erfahrene Sammler unter Ihnen wird sofort die geschliffene Form des Schuhes und der Sohle als einen Repräsentanten hochwertigster Massanfertigung ausmachen können. Auch nicht EIN Paar aus der Flut der italienischen und spanischen Alligator-Schuhe und Lizard-Schuhe kann – nicht einmal zu besten Preisen grosser Namen wie Santoni, Moreschi, Ferragamo – den Vergleich mit diesem grossartigen einstmaligen Schuhmacher aufnehmen oder gar standhalten: Machart, Qualität, feinste und genaueste Abstimmung der Lederarten, der dramatische Leisten, die traditionelle Fertigung um einen Stahlschaft herum…all dies ist konkurrenzlos unter den renommierten Stiefel-Herstellern und weltweit einmalig. Die schmale Taille und die dramatische Wölbung der Sohle erinnern an Edward Green’s moderne massgefertigte Modelle, obwohl sicherlich noch radikaler in der Form. Die grosszügig zisellierte Schuhspitze ist einer Massanfertigung von John Lobb durchaus ähnlich (vor der Trennung!), doch letztlich sind sie ein amerikanisches Phänomen, ein Stil, den nur die grossen amerikanischen Spezialisten für exotische Leder pflegen, wie etwa die Firmen French Shriner, Footjoy, Stetson und Florsheim.

    In Kürze; eine Rarität, sowohl was die existierende Anzahl als auch die Individualität des (sehr aparten!) Designs betrifft – von der hervorragendsten Qualität des Alligator-Leders ganz zu schweigen. Diese Leder stammen von makellosen, auf Farmen gezüchteten Tieren (das Leder von Tieren auf freier Wildbahn zeigt auf Grund des Ueberlebenskampfes wesentlich mehr Spuren und Beschädigungen). Beide Schuhe haben eine identische regelmässige Musterung, kunstvoll ausgewählt um die glatte Front und den „Chisel-Toe“ zu verzieren. Alle Ränder sind mit wunderbarem edlem „Piping“ eingefasst. Der mehrmals beschichtete Absatz ist in der charakteristischen Art einer Massanfertigung genagelt. Vielleicht nur noch ein halbes Dutzend Schuhmacher weltweit sind in der Lage einen Alligator-Schuh (oder jeden anderen Schuh) in derartig kompromissloser Qualität herzustellen. Dieser spezielle Schuh, obwohl er von einem grossartigen Schuhmacher durchaus kopiert werden könnte, kann in seiner Authentizität und in seiner historischen Bedeutung letztendlich nicht wiedererschaffen werden. Er ist einer der wenigen Überbleibsel in nahezu neuem Zustand; vergleichbar durchaus mit heutigen Konfektions-Schuhen zwischen 2-3000 und mit Massanfertigungen, die in die Tausende gehen können.

    Dies ist unbenommen einer der elegantesten – und ganz gewiss – luxurösesten Alligators unter den “antiken” French Shreiner: 3-Oesen, Split Toe, Norweger. Eine Massanfertigung in den letzten Blüte-Jahren der Firma hergestellt, bevor sie ein Opfer der Flut von billiger Importware wurde, die in den 70ern und 80ern zum Sargnagel der traditionellen amerikanischen Schuh-Fabrikation wurde. Dieser Schuh ist einer der feinsten Schuhe, die in den USA hergestellt wurden.


    Size Details:

    9D (US).......8E (UK).......Continental 42D, fuer den mittel-breiten Fuß.

    Shoe Condition:

    Der Oberschuh: exzellent, kaum sichtbare Fältchen, nahezu ungetragen. Das Leder und die Nähte sind geschmeidig.
    Innenschuh: Perfekt sauber und keine Abnutzung an der Innensohle.
    Unterschuh: sehr leicht getragen.
    Zustand: Ausnehmend gut. Wie neu!

  • French Shriner
    “Custom Order”
    Alligator Norwegian
    Circa 1960
    Euro 750

    The experienced collector will immediately recognize the sculpted form of shoe and sole as representative of the best level of custom craftsmanship. Not one pair of the avalanche of Italian or Spanish Alligator and lizard shoes, not even at fantastic prices, the best names, Santoni, Moreschi, Ferragamo, can compare to this masterpiece by French Shriner, this great bygone American shoemaker, not in construction, quality or in the meticulous matching of skins, the dramatic lasting or stylish cut do these contemporary factories compare or compete. The soles are formed around a steel shank as in the finest bootmaking. The narrow waist and dramatic angular flaring of the sole remind one of Edward Greens current bespoke line although certainly more radical. The generous chiseled toe are closer perhaps to bespoke John Lobbs before the divorce but finally they are an American phenomenon, a style shared only be the great American specialists in exotic leathers, French Shriner, Footjoy, Stetson, and Florsheim.

    In short, we have here a rarity in terms of number produced, numbers survived and in terms of its individualistic (and very pleasing) design. Needless to say the Alligator skins are of the finest quality, taken from unblemished farm raised animals (animals in the wild typically have too much damage and scaring from their more difficult existence), perfectly matched between shoes and artfully chosen to adorn the plain front and thrust of the chisel-toe. All edges are finished with ultra-fine piping. Perhaps only a half dozen shoemakers in the world today are capable of producing a Alligator shoe, or any shoe, of this uncompromising quality, at any price. This particular shoe, while it can be copied by a gifted craftsman, cannot be duplicated in its authenticity and historical significance. It is one of very few remaining in this near new condition. Compare this to good ready made Alligator shoes in the 2-3000 range and custom made shoes in the 4-6000 range.

    Again, this vintage French Shriner 3-Eyelet, Split-Toe, Norwegian, a “Custom Order” shoe is one of the most elegant and certainly among the most luxurious of all Alligator shoes made in the last years of this great firm’s prominence before its falling victim to the flood of cheap imports that was the death knell to the traditional American shoemaking industry in the 1970 and 1980. This is among the finest shoes ever to be made in America.


    Size Details:

    9D (US)....8E (UK).....4@D (European), for the medium width foot.

    Shoe Condition:

    Extra Fine Uppers: Near new, almost no visible creasing. The skins and linings supple as new.
    Interior: Perfectly clean with the no detectable wear to inner-sole.
    Bottoms: Soles: first trivial wear. Heel: no actual wear or rolling of the replaceable rubber heels.

Article Number: 8961998-1 Category:

Ask Sevan

Ask me anything shoe related.

Product In Question